Lade Veranstaltungen
Alle Termine

Vergangene Veranstaltungen

November 2018

15. November 2018 um 19:00 bis 20:00

Mitgliederversammlung

Das Kulturforum Schleswig-Holstein e.V. lädt seine Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung ein.

Jetzt weiterlesen
20. November 2018 um 18:00 bis 20:00

Arbeit und Medizin – 1968 heute & morgen

Mit den Erfahrungen und Erlebnissen aus der 68er Bewegung richten wir unseren Blick auf die Bereiche Arbeit und Medizin. Der individuelle Blick der Gäste setzt die Schwerpunkte: Teamarbeit & Gleichberechtigung, Ganzheitlichkeit & Zukunftsorientierung. „50 Jahre 1968“ wird organisiert vom Kulturforum Schleswig-Holstein, der Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein, der SPD Lübeck, Verdi Nord, dem Haus der Kulturen und dem Lübecker Willy-Brandt-Haus.

Jetzt weiterlesen

Januar 2019

16. Januar um 20:00 bis 22:00

Markus Stockhausen im Musiculum Kiel – Vorab-Führung durch das musiculum muss leider entfallen

Markus Stockhausen (Flügelhorn, Trompete) spielt im Trio mit Holger Mantey (Klavier) und Berndt Michael Petroschka (indische und afrobrasilianische Perkussion). Die gemeinsame Besichtigung des musiculums vor dem spannenden Zusammentreffen der drei erfahrenen Improvisationsmusiker muss leider entfallen. Gleich zu Beginn des Jahres wird es am 16. Januar um 20 Uhr ein Konzert mit Markus Stockhausen, der als einer der besten Trompeter weltweit gilt, im Kieler Musiculum geben. Seine Partner an diesem Abend sind Berndt Michael Petroschka und Holger Mantey . Die drei…

Jetzt weiterlesen

Februar 2019

28. Februar um 19:00 bis 21:00

Heimat ist da wo der Trecker steht!

Ist Heimat „da wo der Trecker steht“, so wie es der 11-jährige Mika im letzten Jahr für einen Wettbewerb des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes formuliert hat? Bei Großstädtern dürfte dieses Bild weniger Heimatgefühle auslösen, während die meisten Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner auf Anhieb wissen, was gemeint ist. „Heimat, gefühlte und gelebte, die gibt es auch im Plural“, hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Sommer 2018 festgestellt. Heimat ist also vielfältig. Aber ist Heimat nicht auch dadurch gekennzeichnet, dass sie sich auf etwas Gemeinsames und…

Jetzt weiterlesen

März 2019

4. März um 19:00 bis 21:00

Heimat-Sound mit Sänger und Liedersammler Jochen Wiegandt

Alte Lieder und neue Songs aus Norddeutschland In Kooperation mit dem Heimatbund lädt das Kulturforum Schleswig-Holstein zu einem gemeinsamen Liederabend ein. Flyer_Heimat-Sound Bei Teilnahme an der Veranstaltung wenden Sie sich bitte an: Annika Krümmel Tel 0431 98 384-17 a.kruemmel@heimatbund.de

Jetzt weiterlesen
11. März um 16:15 bis 18:30

Kinoabend „Sound of Heimat – Deutschland singt“

Wie klingt Deutschland? Ist Heimatmusik noch zeitgemäß oder bieder und langweilig? Warum pflegen so viele Menschen auf der Welt ihre Volksmusik und singen stolz im Alltag ihre Lieder, während wir Deutschen unsere eigenen Volkslieder oft so abschätzig betrachten? Wie entfremdet sind wir von unserer Musiktradition nach dem vielfachen Missbrauch des deutschen Liedguts für propagandistische Zwecke im 20. Jahrhundert? Zeit für eine musikalische Reise, die interessanter und spannender nicht sein könnte. In dem musikalischen Dokumentarfilm "Sound of Heimat" begibt sich der…

Jetzt weiterlesen
13. März um 19:00 bis 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am 13. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am 5. September 2019

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am 13. November 2019

Vorstandssitzung

Jetzt weiterlesen
19. März um 19:00 bis 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am 19. März 2019

Entfällt: Kulturpolitische Runde

Die gemeinsame Beratung zwischen Mitgliedern des Kulturforums Schleswig-Holstein und der SPD-Landtagsfraktion sowie weiteren interessierten Menschen über die Perspektiven der schleswig-holsteinischen Kulturpolitik muss leider entfallen.

Jetzt weiterlesen
21. März um 19:30 bis 21:00

Veranstaltungstipp: „Deutschland, du bist mir fremd geworden“

Lesung und Gespräch mit Erik Flügge „Deutschland, Du bist mir fremd geworden“ ist ein Gesellschaftsportrait unseres Landes. Ein Buch über Integration, das sich nicht um Flüchtlinge und Zuwanderer dreht, sondern um diejenigen, die bereits hier wohnen. Ein Gedanke dazu, wie unser Land versöhnt werden kann, statt sich immer weiter zu radikalisieren. Karten über Buchhandlung Liesegang GmbH

Jetzt weiterlesen