Lade Veranstaltungen

Jazzförder-Preis 2019

Termin

Datum:
12. September
Zeit:
19:00 bis 21:00

Veranstaltungsort

Werkhalle
Klosterstr. 16
24534 Neumünster
Deutschland

Im jährlichen Wechsel mit dem Fördererpreis für Förderer und Unterstützer junger Jazzer, vergibt das Kulturforum Schleswig-Holstein einen Preis an junge Jazzmusiker und Jazzmusikerinnen.
Wie in den Jahren 2007 (Sandra Hempel und Sebastian Gille), 2009 (Dirk Frederik Klawitter und Arnfred Strathmann), 2011 (Marcel Schaie), 2013 (Jörn Marcussen-Wulff), 2015 (Fynn Grossmann) und 2017 (Lasse Golz) vergibt das Kulturforum Schleswig-Holstein auch in diesem Jahr wieder einen Preis an einen besonders begabten, jungen Jazzmusiker.

Wir freuen uns, dass die Preisvergabe und das Preisträgerkonzert erneut im Rahmen des Kulturfestivals „Kunstflecken“ in der denkmalgeschützten Werkhalle Neumünster stattfinden können.

Preisträger 2019: Ilja Ruf

Bild: Privat

Ilja Ruf spielt Klavier und Klarinette im Trio ClariNoir und im Jaurena Ruf Quartett, ist Pianist beim Hanse Jazz Quintett, komponiert Songs und Sinfonisches und studiert neben seinem Abitur, das er im Juni bestanden hat, Jazzklavier und Gesang als Vorstudent an der Musikhochschule Lübeck. Er spielt seit vier Jahren als Pianist im LandesJugendJazzOrchester Schleswig-Holstein, tourte mit der Vocalband der Musikhochschule Lübeck durch Taiwan, nahm mit der MHL Bigband eine CD auf und startete in der OGT-Bigband des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand vor acht Jahren als Saxophonist, bis er dort kurze Zeit später ans Klavier wechselte.

Der Preis wird im Rahmen des Kulturfestivals „Kunstflecken“ in Neumünster verliehen. Eröffnet wird der Konzertabend mit der Bigband der Gemeinschaftsschule Faldera, bevor sich der Preisträger Ilja Ruf erst am Piano und dann mit dem Jaurena Ruf Quartett vorstellt.

Ablauf

19.00 Uhr Begrüßung

19.20 Uhr Laudatio und Preisübergabe
Dr. Axel Ster, Leiter der Bigband des Gymnasiums Timmendorfer Strand

19.30 Uhr Ilja Ruf Solo

20.00 Uhr Pause

20.15 Uhr Jaurena Ruf Quartett

ca. 21.00 Uhr Ende

Karten

Eintritt: 7 Euro
Karten im Kulturbüro Neumünster
Kleinflecken 26
Telefon 04321-9423316
Mo-Fr.: 8.30 -13.00 Uhr
sowie Mo-Do:14.00-17.00 Uhr und
www.kunstflecken.de