Über uns

Im Kulturforum versammeln sich kulturpolitisch interessierte und unabhängige Persönlichkeiten, die Kunst und Kultur in Schleswig-Holstein unterstützen und befördern wollen. Parteiisch sind wir nur, wenn es um Kunst und Kultur geht. Offen sind wir für unterschiedliche gesellschaftspolitische Positionen. Neben eigenen kulturellen…

Das tun wir

Mit unseren Veranstaltungen wollen wir den kulturellen und kulturpolitischen Diskurs im Lande fördern. Dabei suchen wir neue Fragestellungen und ungewohnte Blickwinkel. Wir pflegen den Meinungsaustausch und die eigene ästhetische Bereicherung durch Begegnung mit Künstlern und Kulturproduzenten vor Ort. Veranstaltungsreihen Mit der Veranstaltung „Die…

Gründung

Das Kulturforum wurde auf Initiative von Björn Engholm im September 2001 mit einem Fest in Lübeck gegründet. Bei der Gründung schreibt er zur Motivation: „Musik, Bildkunst, darstellende Künste und Literatur, Design und Architektur, Foto, Film und Video, Schul-, Stadtteil- und…

Meldungen

Bild: Privat

Ilja Ruf aus Lübeck erhält den Jazz-Förder-Preis des Kulturforums-SH

Den diesjährigen Jazz-Förder-Preis des Kulturforums Schleswig-Holstein erhält der  17-jährige Lübecker Pianist Ilja Ruf. Die Jury, der neben dem Vorsitzenden des Kulturforums, Wolfgang Röttgers, die Jazz-Gitarristin Sandra Hempel, der Bildungsreferent des Landesmusikrates Arvid Maltzahn und Agnes Trenka vom Kulturbüro Neumünster angehören,…

Bild: Mika

Veranstaltungsreihe „Heimat“

Ist Heimat „da wo der Trecker steht“, so wie es der 11-jährige Mika im letzten Jahr für einen Wettbewerb des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes formuliert hat? Bei Großstädtern dürfte dieses Bild weniger Heimatgefühle auslösen, während die meisten Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner auf Anhieb…

Erklärung der Vielen: Wir sind dabei!

Das Kulturforum Schleswig-Holstein e.V. unterstützt die „Erklärung der Vielen“ und will damit ein deutliches Zeichen gegen rechts-populistische Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene setzen.