Leidet Flensburg an kolonialer Amnesie?

Montag, 22. November um 17 Uhr Wie geht die Stadt Flensburg mit ihrer Kolonialgeschichte um? Das Kulturforum Schleswig-Holstein und die SPD werden am 22. November eine Führung zum Thema Flensburg und Rum, die um 17 Uhr am…

Über uns

Im Kulturforum versammeln sich kulturpolitisch interessierte und unabhängige Persönlichkeiten, die Kunst und Kultur in Schleswig-Holstein unterstützen und befördern wollen. Parteiisch sind wir nur, wenn es um Kunst und Kultur geht. Offen sind wir für unterschiedliche gesellschaftspolitische Positionen. Neben eigenen kulturellen…

Das tun wir

Mit unseren Veranstaltungen wollen wir den kulturellen und kulturpolitischen Diskurs im Lande fördern. Dabei suchen wir neue Fragestellungen und ungewohnte Blickwinkel. Wir pflegen den Meinungsaustausch und die eigene ästhetische Bereicherung durch Begegnung mit Künstlern und Kulturproduzenten vor Ort. Veranstaltungsreihen Mit der Veranstaltung „Die…

Gründung

Das Kulturforum wurde auf Initiative von Björn Engholm im September 2001 mit einem Fest in Lübeck gegründet. Bei der Gründung schreibt er zur Motivation: „Musik, Bildkunst, darstellende Künste und Literatur, Design und Architektur, Foto, Film und Video, Schul-, Stadtteil- und…

Meldungen